HOGO wird Namenssponsor beim WSC Hertha!

WSC HOGO HERTHA

WSC HERTHA und HOGO GmbH: Zwei starke Partner als Garanten für sportliche Höhenflüge.

Aus WSC Hertha wird WSC HOGO Hertha. Und aus dem Mauth-Stadion wird die HOGO-Arena.

Unser Hauptsponsor, das Welser Unternehmen HOGO GmbH, einer der führenden Human Resource Betriebe Österreichs, verdoppelt sein bis dato schon sehr großzügiges Sponsoring beim WSC Hertha.

Als "sichtbares Zeichen" dieser Partnerschaft wird der Vereinsname nun in WSC HOGO Hertha geändert. Zudem wird das traditionelle Mauth-Stadion in die HOGO-Arena umbenannt.

"Die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche sportliche Zukunft sind damit gegeben", erklärt WSC HOGO Hertha Präsident Wolfgang Nöstlinger und Vereinsobmann und HOGO- Geschäftsführer Roland Golger fügt hinzu: "Wir nützen dieses Engagement um den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmen nachhaltig zu fördern. Zudem liegt uns speziell die Jugend und Nachwuchsarbeit besonders am Herzen".

Foto:
Die HOGO- Geschäftsführer Stephan und Rudolf Holzleitner sowie Roland Golger (1., 3., und 4. v.l.n.r.) besiegeln gemeinsam mit Vereinspräsident Wolfgang Nöstlinger (2.v.l.) die Partnerschaft.